Orte zu besuchen

Orte zu besuchen Neapel

Neapel
  • Kontakt

    Usa i nostri riferimenti qui riportati per avere tutte le informazioni che ti servono per pianificare la tua escursione guidata con noi.

  • info@guidecentre.com
  • +39 081 878 30 61
  • +39 081 877 21 97
  • Oppure compila i campi del form sottostante, senza alcun impegno verrai contattato dai nostri operatori per darti maggiori informazioni al più presto.

Geschichte und nützliche Informationen

Eine bunte Mischung aus Traurigkeit, Vitalität, Farbenvielfalt, Lebensfreude und Warmherzigkeit macht diese Stadt so einmalig. Es ist eine der ältesten Städte Europas, gegründet im 7. Jh. v C. von Griechen, später dann zu Rom gehörend. Im 11. Jh. begann die Zeit der Fremdherrschaften mit den Normannen, Hohenstaufen, französischen Anjou, Aragonesen, Spaniern und Bourbonen, unterbrochen durch die Ära Napoleons, die bis zur Einigung Italiens dauerte. Alle haben  Kunst, Küche und  Sprache beeinflusst. Dank Ihrer faszinierenden historischen Altstadt, den erstklassigen Museen und den wertvollen Kirchen erlebt Neapel gegenwärtig eine enorme Aufwertung als Kunststadt. Ein Ausflug nach Neapel sollte den Interessen der Besucher angepasst sein:

- die griechische, römische, gotische, renaissancistische, barocke und neoklassizistische Stadt

- der antike Straßenverlauf, die Kirchen, Paläste und das Kunsthandwerk

- das unterirdische Neapel, das heilige Neapel, die engen Gassen und die Stadtviertel

- das archäologische Museum, die Pinakothek von Capodimonte, das Karthäuserkloster S. Martino, der Königspalast, das Opernhaus Teatro San Carlo, Castel dell Ovo, Castel Nuovo und Castel Sant Elmo

Beispiel für einen Tagesbesuch: Morgens Besuch des historischen Zentrums mit Dom, San Lorenzo, Via San Gregorio Armeno, berühmt für die Weihnachtskrippen, Capella San Severo, San Domenico Maggiore, Santa Chiara mit dem Majolikakreuzgang und Gesu Nuovo. Spaziergang zur Piazza Municipio und weiter zur Piazza Plebiscito vorbei an Castel Nuovo, Teatro San Carlo, Palazzo Reale und Galerie Umberto. Nach der Mittagspause Rundfahrt  mit dem Bus über die Riviera Chiaia entlang dem Meer durch den Stadtteil Santa Lucia, das ehemalige Stadtviertel der Fischer, mit dem Castel dell Ovo weiter hinauf auf den Posillipo mit Ausblicken über den ganzen Golf von Neapel.

Ausflüge in Neapel

Besichtigung von Neapel mit Reiseleiter "Guide Centre"

Stadtrundfahrt im Bus, beinhaltet: Corso Umberto, Meerespromenade Via Caracciolo, Hafen Mergellina und Aussichtspunkt Posillipo mit Fotostop. Zu Fuss Spaziergang vorbei an der Burg Maschio Angioino, Theater San Carlo, Galleria Umberti, Koenigspalst und Piazza Plebiscito.

Besichtigung von Neapel und dem historischen Altstadtviertel mit Reiseleiter "Guide Centre"

Historisches Altstadtviertel (Spaccanapoli - Piazza Gesù Nuovo, Chiesa del Gesù Nuovo, S.Domenico Maggiore,S.Chiara, Via S.Gregorio Armeno, Cappella S.Severo)

Stadtbesichtigung in Neapel

Die Stadtrundfahrt im Bus beinhaltet: Corso Umberto, die Strandpromenade Via Caracciolo. Jachthafen Mergellina zum Aussichtspunkt Posillipo mit Fotostop. Weiterfahrt zum monumentalen Viertel: Piazza Municipio und Spaziergang zu Fuss vorbei am Theater San Carlo, Koenigspalast, Burg Maschio Angioino und der Galerie Umberto.

Mini-Kreuzfahrt "GRUEN"

Eine unvergessliche Minikreuzfahrt zwischen den Inseln Procida und Ischia. Jeden Donnerstag ab dem Hafen von Sorrento direkt nach Ischia. Halt im kleine Hafen von Sant Angelo, zum Baden und Shoppen.Bei einer Inselrundfahrt bewundert man: die Gemeinde von Forio, am Fuss des Vulkan Monte Epomeo, zwischen Punta Imperatore und Punta Caruso. In der Bucht von San Montano, Moeglichkeit zum Baden, Weiterfahrt nach Lacco Ameno, zum "PILS" Felsen , Gemeinde von Casamicciola, Ischia Porto, mit dem Wahrzeichen der Insel, der Aragonesenburg. Es gibt die Moeglichkeit,an Bord, eine Kleinigkeit zu essen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Procida und Landgang, mit der Moeglichkeit zum Erkunden, der kleinen Insel.Rueckkehr nach Sorrento.

Neapel und seine Schoenheiten

Besichtigung zu Fuss im Altstadtviertel "Spaccanapoli" Piazza del Gesù Nuovo, Besichtigung verschiedener Kirchen, wie z.B S. Chiara, das Krippenviertel San Gregorio Armeno. Besichtigung des Arch. Nazionalmuseums.

Anfrage Informationen

 
Privacy Policy

Highlights